Brot: CIBATTA mit Walnüssen oder eingelegten Tomaten

1 Std 12 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizenmehl Typ 1050 500 gr.
Frischhefe 0,5 Würfel
Salz 10 gr.
Wasser lauwarm 325 ml
Olivenöl extra vergine 25 ml
Walnüsse 50 gr.
Tomaten getrocknet in Öl eingelegt 30 gr.
-eigene Herst.- etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Walnüsse in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten ... auf einem Küchentuch erkalten lassen. In Öl eingelegte Tomaten zwischen einem doppelten Küchenkrepp abtropfen lassen. Sich lösende Haut abziehen. Wasser erwärmen ... nicht heiß ... und die Hefe darin auflösen.

2.Mehl mit Salz mischen und in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Ein Backblech leicht einfetten ... oder mit Backpapier auslegen. Ein flaches, ofenfestes Schüsselchen mit Wasser bereitstellen.

Zubereitung:

3.In die Mehlmulde Hefewasser und Öl gießen und mit einem Teigschaber alles zu einer Masse verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 - 45 Min. ruhen lassen ... bis sich der Teig verdoppelt hat.

4.Die gerösteten Walnüsse in grobe Stücke zerteilen. Die abgetropften Tomaten - sich lösende Haut abziehen - und in feine Streifen schneiden.

5.Den Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen. Das Schälchen mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

6.Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und den Teig daraufgleiten lassen. Jetzt den Teig zu einer elastischen Masse verkneten ... in zwei gleiche Teile teilen. Die Teigteile mit der Hand länglich platt drücken und auf einem Teil die Tomaten und dem anderen die Nüsse verteilen.

7.Beide Teile von der langen Seite her aufrollen ... rechte und dann linke Seite gleichmäßig zur Mitte falten und in Form rollen. Die Teigstücke platt drücken und dünn mit Mehl einstauben.

8.Teigstücke auf das Blech setzen und 30 - 35 Min. - kommt auf den Backofen an - abbacken. Fertige Ciabattabrote aus dem Backofen nehmen und auf einem Brotrost auskühlen lassen.

Hinweis:

9.Wir haben diese Brote zu einer Tomaten-Mozarella-Platte genossen. Das Brot schmeckt aber uch ganz hervorragend einfach nur dünn mit Butter und Salz ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: CIBATTA mit Walnüssen oder eingelegten Tomaten“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: CIBATTA mit Walnüssen oder eingelegten Tomaten“