Pitabrot

3 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 1 kg
Trockenhefe 2 Päckchen
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
neutrales Öl, z.B. Rapsöl 4 EL
lauwarmes Wasser 0,5 Liter

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben und mit Hefe, Salz und Zucker mischen.Öl und 1/2 Liter lauwarmes Wasser dazugeben und zu einem weichen geschmeidigen Teig kneten. Nach Bedarf noch etwas Wasser dazugeben und so lange kneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Mit einem Küchentuch abdecken und 2 St. an einem warmen Platz gehen lassen.

2.Den Ofen auf 250 Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Mehl bestäuben oder Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle in 10 Stücke teilen und zu etwa 12 cm große Fladen formen. Auf ein Backblech legen und die Temperatur auf 220 Grad Umluft einstellen. Im unteren Ofenteil 10 min. backen, bis sie sich aufplustern. Dann auf der mittleren Schiene weitere 10 min. backen, bis sie goldbraun sind.

3.Ich habe das Rezept halbiert, weil wir nicht so viele Personen waren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pitabrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pitabrot“