Ciabatta mit getrockneten Tomaten

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Wasser lauwarm 280 ml
Milch lauwarm 40 ml
Tomaten getrocknet in Öl 50 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit der Trockenhefe, dem Salzund dern zerkleinerten Tomaten mischen. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten, dabei das lauwarme Wasser und die lauwarme Milch langsam zulaufen lassen.

2.Wenn sich der Teig vom Schüsselrand löst, die Maschine ausstellen, den Teig herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig mit den Händen durchkneten.

3.Den Teig in eine Schüssel geben, mit Folie bedecken (oder die "peng-Schüssel von Tupper) und im Ofen bei 50°C Ober-Unterhitze gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Kann je nach Schüssel bis zu 1 Stunde dauern.

4.Den Teig nun noch einmal durchkneten und 2 längliche Brotlaibe formen. Die Laibe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und nochmals gehen lassen.

5.In der Zwischenzeit den Ofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Auf die unterste Schiene eine feuerfeste Schüssel mit heißem Wasser stellen. Die Brote auf der mittleren Schiene einschieben.

6.9 Minuten bei 250° backen, dann den Ofen auf 180° runterschalten und ca. 40 Minuten weiter backen.

7.Das Brot sollte sich beim Draufklopfen hohl anhören, dann ist es fertig...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ciabatta mit getrockneten Tomaten“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ciabatta mit getrockneten Tomaten“