Bauernbrot

1 Std 20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenmehl 500 Gramm
Weizenmehl 500 Gramm
Trockenhefe 2 Päckchen
Salz 2 Prise
Zucker 2 Prise
Wasser lauwarm 650 Milliliter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Die beiden Sorten Mehl sowie Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Das Wasser zugießen. Mit den Knethaken eines Mixgerätes so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

2.Dann mit bemehlten Händen einen länglichen Laib formen und auf ein Backblech mit Backpapier drunter geben. Nochmals abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Unten in den Ofen eine hitzebeständige Schale mit Wasser stellen. Dann wird das Brot nicht trocken. Brot mit Wasser bepinseln. Ca. 45-60 Min. bei 180° auf mittlerer Schiene backen lassen. Mit einer Nadel zwischendurch prüfen, ob das Brot fertig ist. Wenn kein Teig mehr an der Nadel klebt, ist es gut.

3.Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Wir haben gleich mal eine Scheibe mit Schmalz bestrichen gegessen. Schmeckt lecker. Guten Appetit.

4.Für ein kleineres Brot die Zutaten einfach halbieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bauernbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bauernbrot“