Kastenweißbrot

2 Std 20 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 150 ml
Wasser 150 ml
Zucker 1 Prise
Trockenhefe 1 Päckchen
Weizenmehl Type 405 oder 550 350 g
Salz 1 TL
Sonnenblumenöl 1 EL
Milch zum Bestreichen 1 EL
Butter zum Einfetten der Form etwas

Zubereitung

1.Milch und Wasser erwärmen, es sollte lauwarm sein, in eine kleine Schüssel gießen. Zucker und Hefe dazugeben, umrühren bis sie sich auflöst. Dieses Milch-Wasser-Hefe-Gemisch (Vorteig) ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Mehl mit Salz in eine große Schüssel geben. Den Vorteig und das Speiseöl hineingeben.

2.Den Teig gut durchkneten, bis er nicht mehr klebt. Evtl. esslöffelweise noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und solange kneten, bis er glatt und elastisch ist. In eine leicht gebutterte Kastenform (Brotform) legen, mit einem Tuch abdecken und ca. 1 Stunden an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

3.Den Teig nochmals durchkneten, erneut in die gebutterte Kastenform geben und nochmal ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig auf der Oberseite mit zimmerwarmer Milch bestreichen und nochmal ca. 40 Minuten gehen lassen.

4.Den Backofen auf 210° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Brot nocheinmal mit Milch bestreichen, dann die Kastenform auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und das Brot ca. 20-30 Minuten goldgelb backen.

5.Aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kastenweißbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kastenweißbrot“