Streuselbrot

1 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizen Mehl Type 550 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL (gestrichen)
Zucker 50 g
Butter weich 125 g
Milch lauwarm 170 ml
Mandeln gemahlen 100 g
Für die Streusel: etwas
Mehl 140 g
Butter 80 g
Zucker 60 g
etwas Milch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Hefe und dem Salz gut vermischen. Den Zucker , die waeiche Butter in Flöckchen und die lauwarme milch hinzufügen und mit der Küchenmachine mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.Die gemahlenen Mandeln unterkneten.

3.Den Teig an einem warmen Ort ( Backofen 50° Umluft ) solange gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat. Da der Teig durch die Mandeln ziemlich fest ist dauert das eine ganze Weile.

4.Ist er etwa doppelt so hoch, den Teig noch einmal durchkneten und zu einer Rolle formen. In eine gefettete Kastenform, oder eine Silikonform geben.

5.Für die Streusel, das Mehl mit dem Zucker und der kleingeschnittenen Butter am besten mit der Hand zu Streuseln verkneten.

6.Die Teigrolle mit etwas Milch bestreichen und mit den Streuseln belegen. Etwas andrücken und nochmals an einem warmen Ort ca 30 MInuten gehen lassen.

7.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

8.Das Brot auf ein Backblech stellen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.

9.Herausnehmen, 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kcuhen gitter auskühlen lassen.

10.ZUm Frühstück mit Marmelade oder einfach nur mit Butter ein süßer Genuss. Aber auch mit einer Scheibe Käse gut zu genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselbrot“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselbrot“