Nussstrudel aus Germteig

1 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für die Nussfülle:
Milch 125 ml
Honig oder Zucker 100 g
Marmelade Marille oder Pfirsich 30 g
Semmelbrösel 50 g
Nüsse gemahlen 200 g
Rum 2 EL
Rosinen 100 g
für den Teig:
Mehl 600 g
Hefe frisch 40 g
Milch lauwarm 250 ml
Dotter 2 Stk.
Butter 125 g
Zucker 60 g
Salz 1 Prise
abgeriebene Zitronenschale etwas
Ei verquirlt zum Bestreichen 1 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Für Nussfülle: Milch, Honig, Rosinen und Marmalede bis knapp vor dem Kochpunkt erhitzen

2.Brösel und Nüsse einrühren, vom Herd ziehen und Rum dazugeben

3.Mit Wasser auf die gewünschte Festigkeit bringen, soll so sein dass man die Masse gut aufstreichen kann. Auskühlen lassen.

4.Für Germteig: Milch und Butter in einem Topf wärmen

5.Hefe zerbröseln und in eine Rührschüssel geben

6.Lauwarme Milch dazugeben und mit Schneebesen die Hefe darin auflösen

7.Alle anderen Zutaten dazugeben und mit Knethacken zu einem glatten Teig kneten. Wenn sich der Teig von der Schüssel löst dann paßt er.

8.Teig in 3 gleiche Teile teilen. Aufgehen lassen. Ca. 30 Minuten.

9.Teig ausrollen auf 30 x 25 cm

10.Mit Nussfülle bestreichen und dicht einrollen

11.Auf ein mit Backpapier oder gefettetes Blech legen

12.ca. 20 Minuten aufgehen lassen

13.Mit einer Gabel die Oberfläche ca. 20 mal einstechen ( pro Strudel)

14.Mit dem verquirlten Ei bestreichen

15.Im vorgeheizten Backrohr aus der 2. Schiene von unten mit 170 Grad mit Spalt breit ( ich nehm immer einen Karton einer Küchenrolle, drück den zusammen und steck ihn in die Backofentür) geöffneter Tür ca. 40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nussstrudel aus Germteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nussstrudel aus Germteig“