Hefe-Nußzopf

50 Min mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Hefeteig:
Mehl 500 Gramm
Hefe Würfel 0,5 Stück
Zucker 50 Gramm
Butter weich 75 Gramm
Hühnerei 1 Stück
Milch 250 ml
Salz 1 Teelöffel
Zitronenschale gerieben 2 Esslöffel
Für die Füllung:
Hühnerei Eiweiß 2 Stück
Zucker 80 Gramm
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Bittermandel Aroma 1 Stück
Amaretto 2 cl
Zum Bestreichen:
Hühnerei Eigelb 2 Stück
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Für den Guß:
Puderzucker 150 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1452 (347)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
47,4 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Das abgewogene Mehl in die Rührschüssel geben. Die Butter leicht erwärmen (nicht schmelzen).

2.Die Milch erwärmen und in eine Schüssel geben. Zucker und zerbröckelte Hefe zugeben und mit dem Schneebesen unterrühren. Nun das Ei und die Zitronenschale zugeben und ebefalls unterrühren. (Auf diese Art ist der sogen. Vorteig nicht nötig)

3.Milchgemisch, weiche Butter und 1 Prise Salz zum Mehl geben. Solange in der Küchenmaschine kneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist, der sich vom Schüsselrand löst. Abgedeckt ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. ( ca. 30 Minuten)--------

4.In der Zwischenzeit für die Nussfüllung die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem glänzenden Eischnee schlagen. Die Haselnüsse, den Amaretto und das Bittermandel-Aroma unterziehen.

5.Denn Hefeteig auf das leicht bemehlte Nudelbrett geben, nochmal kurz kneten und etwa auf die Größe des Brettes ausrollen.

6.Den Teig in der Breite in 2 Teile schneiden und auf jedes Teil die Nuß-Füllung streichen (dabei die Ränder freilassen).

7.Die Teigstreifen aufrollen und mit der Nahtstelle nach Unten aufs Brett legen.

8.Die gefüllten Stränge zum Zopf flechten. (Infos zur 2-Strang-Technik im www).

9.Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Zopf diagonal auf das Blech legen. Abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

10.Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

11.Das Eigelb mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker verquirlen und den Zopf großzügig damit bestreichen. Ca. 30 Minuten backen.

12.Den fertigen Zopf auf einem Kuchengitter leicht auskühlen lassen und dick mit dem Zuckerguss bestreichen. Auskühlen lassen.

13.Gutes Gelingen und guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe-Nußzopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe-Nußzopf“