Hefeteig-Grieß-Tarte

1 Std 35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Hefeteig:
Margarine oder Butter 1 EL
Milch 100 ml
Mehl 325 g
Hefe; das entspricht einem halben Würfel 21 g
Zucker 3 EL
Ei 1 Stk.
für die Füllung:
Vanilleschote 1 Stk.
Milch 500 ml
Zucker 150 g
Weichweizengrieß 100 g
Quark, 20% 250 g
Eier 2 Stk.
kleine Bio-Zitrone 1 Stk.
Milch, Kondensmilch oder Sahne 2 EL
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Margarine und Milch leicht erwärmen. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröseln. Etwas von der Milch-Margarine-Mischung und 1 TL Zucker darübergeben. Leicht verrühren und mit etwas Mehl vom Rand bedecken. Die Schüssel zugedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Die Hefe sollte dann leichte Blasen werfen. Jetzt gibt man den restlichen Zucker und das Ei dazu. Mit den Knethaken des Handrührgeräts einige Minuten gründlich verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Inzwischen kann man die Füllung vorbereiten. Dazu das Mark der Vanilleschote auskratzen. Schote, Vanillemark und Milch mit 1 EL Zucker in der Milch aufkochen. 100 g Zucker und Grieß dazugeben, unter Rühren aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd ziehen und die Vanilleschote herausnehmen.

4.Quark unterrühren. Im Anschluss 1 Ei und Zitronensaft und -schale unterrühren. Das zweite Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dabei den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Grießmasse heben. Eigelb mit der Milch verrühren.

5.Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal kräftig durchkneten. Halbieren und die eine Hälfte etwas größer als die Tarteform (ca. 28 - 30 cm Durchmesser) ausrollen. Die Form fetten und mit Mehl ausstäuben. Mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Die Grieß-Quark-Masse darauf verteilen.

6.Den restlichen Teig in der Größe der Form ausrollen. Auf eine Gitterstanze legen und kräftig darüberrollen. Das Teiggitter vorsichtig über den Kuchen legen. (Alternativ den Teig in dünne Streifen schneiden und den Kuchen gitterförmig damit belegen). Die Ränder leicht festdrücken. Die Tarte-Oberfläche mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.

7.Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten bei 175 Grad (oder Umluft 155 Grad) goldgelb backen. Danach auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefeteig-Grieß-Tarte“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefeteig-Grieß-Tarte“