Käsekuchen "sehr fein"

1 Std leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für ca. 16 Stücke; Für den Mürbteig:
Weizenmehl Type 405 oder 550 200 g
Backpulver 1 Msp.
Speisestärke 50 g
Ei Größe M 1
Zucker 60 g
Butter 125 g
Für die Füllung:
weiche Butter 125 g
Zucker 200 g
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone etwas
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M, getrennt 4
feine Speisestärke 60 g
Magerquark 1 kg
Puderzucker 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
24,3 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

1.Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Für den Mürbteig Mehl, Backpulver, Speisestärke und Zucker vermischen. Ei und Butter dazugeben und rasch zu einem glatten Mürbteig verkneten. In Alufolie gewickelt etwa 30 Minuten, kühl gestellt, ruhen lassen.

3.Eine Springform (26 cm Ø) einfetten und mit Mehl ausstäuben.

4.Den Teig ausrollen (ca. 30 cm Ø) und in die Form legen, sodass ein etwa 4 cm hoher Rand entsteht.

5.Für die Füllung Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eigelb einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Speisestärke auf die Eimasse sieben und kurz unterrühren. Magerquark und Zitronenschale dazugeben, kurz unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, unter die Quark-Ei-Masse ziehen. Die Quarkmasse auf den Mürbteig geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 75 Minuten backen. Nach etwa 45 Minuten mit Alufolie abdecken.

6.Den Kuchen im ausgeschalteten Backofen, bei leicht geöffneter Türe, etwa 20-30 Minuten ruhen lassen. Erst dann herausnehmen und ganz abkühlen lassen.

7.Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

8.Tipp: Wer mag, kann noch klein geschnittenes Obst der Saison, oder klein geschnittenes Dosen-Obst unter der die Quarkmasse heben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen "sehr fein"“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen "sehr fein"“