Käsekuchen mit Aprikosen und Streuseln

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 300 gr.
Hefe 40 gr.
lauwarme Milch 90 ml.
Zucker, etwas Salz 60 gr.
Ei 1
Butter 1 Eßl.
Für den Belag: etwas
Aprikosen 2 Dosen
Eier getrennt 6
Butter 200 gr.
Quark 1,5 kg.
Zucker 300 gr.
Sahne - Puddingpulver 2 Päckchen
Backpulver 2 Teelöffel
Saft und Schale einer Zitrone etwas
Für die Streusel: etwas
Mehl 250 gr.
Zucker 150 gr.
Salz 1 Prise
Butter 120 gr.
außerdem Fett fürs Backblech etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1884 (450)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
62,8 g
Fett
19,7 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben.Eine Mulde eindrücken. Hefe hineinbröckeln und mit 2Eßl. Milch und 1TL Zucker verrühren. Etwas Mehl überstäuben, 15 Min. gehen lassen. Übrigen Zucker,1 Prise Salz, Ei, Butterflöckchen unterkneten.Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen,bis er sich verdoppelt hat.

2.Aprikosen abgießen. Ein Backblech mit hohem Rand einfetten,mit Mehl bestäuben.E-Herd auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen.Butter schmelzen. Quark mit Eigelben und 150 gr. Zucker verrühren.Abgekühlte Butter und das mit Backpulver vermischte Puddingpulver unterrühren.

3.Mit Zitronensaft und- Schale würzen.Eiweiße mit übrigen Zucker steif schlagen.Eischnee unter die Quarkmasse heben.Hefeteig auf dem Backblech ausrollen,Rand hochziehen.Quarkmasse darauf verteilen.Aprikosen darauf setzen.Bei 175 Grad ca. 30 Min.vorbacken.

4.Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und Butter vermischen und verkneten bis Streusel entstehen. Nach 30 Min.,Streusel auf der vorgebackenen Käsemasse verteilen und weitere 25 Minuten auf 175° - 180° Grad backen.

5.Keine Angst, der Kuchen ist nicht schwierig. Einfach einen Hefeteig herstellen,Quarkmasse zusammen rühren und die Sreusel darüber, fertig. Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Aprikosen und Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Aprikosen und Streuseln“