Mohn-Käsekuchen

1 Std 20 Min leicht
( 101 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für den Mürbeteig:
Weizenmehl Type 405 250 g
Backpulver 1 Msp.
Ei Größe M 1
Butter 125 g
Zucker 65 g
Für die Mohnfüllung:
Mohn-Back, Fertigprodukt 1 Packung
Eier Größe M 2
Für die Quarkmasse:
Speisequark, 20 % Fett i.Tr. 500 g
Zucker 125 g
abgeriebene schale 1 Bio-Zitrone etwas
Zitronensaft 2 EL
Eier Größe M 2
flüssige Butter 50 g
Weizenmehl Type 405 40 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1241 (297)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
36,1 g
Fett
13,0 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 190° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (26 cm Ø) einfetten und mit Mehl ausstäuben, in den Kühlschrank stellen.

2.Für den Mürbeteig das Mehl mit Backpulver, 1 Ei, Butter, und Zucker rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und einen Rand (etwa 4 cm) hochziehen.

3.Das Mohnback mit 2 Eiern gut miteinander verrühren und beiseite stellen.

4.Für die Quark-Masse Magerquark, Zucker, Zitronenschale und -saft, Eier, Mehl und flüssiger Butter gut miteinander verrühren. Die vorbereitete Mohnmasse unter die Käsemasse rühren und auf den Mürbeteig geben.

5.Im vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten backen, nach etwa 40 Minuten mit Alufolie abdecken. Den Kuchen ca. 20 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen, dann herausnehmen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 101 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohn-Käsekuchen“