Vanille-Mohn-Kuchen mit Quark

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 300 g
Ei 1
Butter 175 g
Zucker 175 g
Orangenaroma 1 Päckchen
für die Creme
Vanillepudding 2 Päckchen
Milch 750 ml
Zucker 3 EL
Orangenaroma 1 Päckchen
Mohnmix 1 Päckchen
Quark 500 g
Eier 2
Mehl 50 g
für die Streusel
Mehl 300 g
Buitter 150 g
Zucker 150 g

Zubereitung

1.Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, eine Mulde eindrücken und das Ei hineingeben.

2.Die Butter in Flöckchen auf das Mehl setzen, den Zucker und das Orangenaroma darüberstreuen und die Zutaten mit bemehlten Händen von außen nach innen schnell zu einem glatten Teig verkneten.

3.Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen.

4.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe eines Backbleches 24 x 35 cm ausrollen in die mit backpapier ausgelegte Form geben.

5.Für die Creme den Pudding mit der Milch. dem Zucker und dem Orangenaroma nach Packungsanleitung zubereiten und unter mehrmaligen Rühren erkalten lassen. Anschließend das Mohnfix unterrühren.

6.Zuerst den Quark, dann die Eier und zum Schluss das Mehl unterrühren. Die Creme auf den Mürbteig geben und glatt streichen.

7.Das Mehl mit der Butter und dem Zucker zu Streusel verarbeiten und diese auf die Creme verteilem.

8.Den Kuchen im auf 180°C vorgeheizten Backofen 45 - 50 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.

9.Den Vanille-Mohnkuchen mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Mohn-Kuchen mit Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Mohn-Kuchen mit Quark“