Kirsch-Blechkuchen

35 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 600 gr.
Zucker 125 gr.
Mandelaroma 0,5 Fläschchen
Zimt 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Butter kalt 300 gr.
Ei 1
Eiweiß 1
für den Pudding:
Milch 500 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Speisestärke 1 EL
Zucker 1 EL
Ausserdem:
Kirsch-Grütze á 500 gr. 2 Becher
für die Dekoration:
Eigelb 1
Milch 1 EL
Mandeln gehobelt 50 gr.
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Mandelaroma, Zimt, Salz, Butterflöckchen, Ei und Eiweiß in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig flachgedrückt und zugedeckt ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

2.In der Zwischenzeit 8-10 EL Milch mit dem Puddingpulver und der Speisestärke verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen und das angerührte Puddingpulver unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen. Danach im kalten Wasserbad abkühlen lassen.

3.2/3 vom Mürbteig ausrollen und auf ein gefettetes Blech geben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann im vorgeheizten Backofen - Umluft 180° C - ( den restlichen Teig zwischenzeitlich nochmal kalt stellen )vorbacken. Den gebackenen Mürbteig ca. 10 Min. abkühlen lassen.

4.Den Pudding auf dem Teig verteilen und darauf die Kirsch-Grütze verteilen. Den restlichen Teig auf Backpapier ausrollen und ca. 1 cm breite Teigstreifen daraus radeln. Teigstreifen diagonal auf den Kuchenbelag legen, so daß ein Rautenmuster entsteht.

5.Ei und Milch verquirlen. Mürbteig damit bepinseln und mit Mandeln bestreuen. Nochmals bei gleicher Temperatur in 25 MIn. goldgelb backen.

6.Für die Dekoration den Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Blechkuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Blechkuchen“