Eierlikör-Schokocreme-Kuchen

30 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter weich 250 gr.
Zucker weiß 200 gr.
Vanillinzucker 2 TL
Eier Freiland 3
Eierlikör 125 ml
Sahne 200 ml
Mandeln gehackt 50 gr.
Mehl gesiebt 250 gr.
Backpulver 1 Pk.
kakao 2 EL
Schokocreme 2 EL
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker cremig rühren. Die Eier nacheinander (1/2 Min. pro Ei ) unterrühren. Eierlikör, Sahne und die gehackten Mandeln dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazusieben. Nun alles zügig unter die Buttermasse rühren.

2.Eine Ringform vorbereiten und ca. 2 Drittel des Teiges einfüllen. Unter den restlichen Teig Kakao und Schokocreme geben und unterrühren. Den dunklen Teig nun auf den hellen Teig geben und glatt streichen. Mit einer Gabel spiralförmig durchziehen um den Teig zu marmorieren. Teigoberfläche glatt streichen.

3.Den Kuchen nun in den auf 150 Grad vorgeheizten ( Ober - Unterhitze 2 Schiene von unten ) Backofen geben und ca. 45 Min. backen. Nach diesen 45 Min. den Backofen auf 130 Grad zurück stellen und nochmals ca. 45 Min. backen.

4.Nach der 90 Min. Backzeit eine Stäbchenprobe machen. Durch das Backen bei dieser niedrigen Temperatur wird der Kuchen ausen knusprig und innen bleibt er schön saftig. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Schokocreme-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Schokocreme-Kuchen“