Aprikosen-Mohnbiskuit

leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Knetteig:
Mehl 300 g
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 Pck
Ei 1
Butter oder Margarine 200 g
Zum Bestreichen:
Himbeerkonfitüre 300 g
Für den Belag:
Aprikosen aus der Dose 500 g
Für den Mohnbiskuitteig:
Eier 5
Wasser heiß 5 EL
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Pck
Mehl 100 g
Mohnsamen ungemahlen 150 g
Backpulver 1 TL gestr
Zum Besteuen:
Mandeln gehobelt 2 EL
Zum Bestäuben:
Puderzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1146 (274)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
43,0 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

1.ich hab keine Fettpfanne genommen sonder nach folgender Tabelle die Zutaten ungereichnet du findes diese unter folgender adresse: http://www.kuechengoetter.de/community/forum/Rezeptmengen-umrechnen-beitrag-1188972.html.

2.Für den Teig die weiche Butter oder Margarine mit dem Zucker schön cremig rühren. Dann nach und nach die Eier einzeln unterrühren und sie ca. ne halbe Minuten unterrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver dazugeben und ebenfalls unterheben. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Form dann gut einfetten und den Teig darin glattstreichen und für ca. 18 Minuten vorbacken.

3.In dieser Zeit die Himbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen. Diesen dann auf den vorgebackenen Teig streichen. Aprikosen müssen gut abtropfen und dann auf den Teig geben. Für den Mohnbiskuitteig die Eier mit dem heißen Wasser sehr schaumig rühren. Dann den Zucker, Vanillinzucker einstreuen und weitere 3 Minuten aufschlagen.

4.Nun den Mohnsamen, Mehl und Backpulver mischen. Diese Masse nun nach und nach unter die Eiercreme geben und auf niedrigster Stufe des Mixers einstellen. Und alles unterrühren. Dies nun über den Boden mit den Aprikosen geben und mit den Mandeln bestreuen. Nun den Kuchen bei gleicher Hitze nochmals ca. 25 Minuten backen.

5.Kuchen gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

6.Ich hab den Kuchen schon einen Tag vorher gebacken und fand das der Kuchen etwas trocken war und werde es beim nächsten mal erst an dem Tag backen wenn ich ihn benötige mal sehen ob er da besser ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Mohnbiskuit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Mohnbiskuit“