Ribisel Blechkuchen

45 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Ribisel 800 Gramm
Weizen Mehl 300 Gramm
Backpulver 3 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mandeln gerieben 100 Gramm
Biozitronenabrieb 1 Stk.
Margarine 200 Gramm
oder Butter, weich etwas
Milch 125 ml
Eier Freiland 4 Stück
Backblech, Backpapier, Backrahmen etwas
Puderzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Ribisel (Johannisbeeren rot) waschen, und verlesen. Backofen auf 180 Grad (oder 160 Grad Umluft) vorheizen.

2.Mehl mit Backpulver vermischt, sowie Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel sieben. Mandeln, Butter oder Margarine, Milch, Bbrieb einer Biozitrone und Eier hinzufügen. Mit dem Mixer kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann 2 min auf höchster Stufe zum Teig verarbeiten.

3.Die Hälfte des Teigs auf das mit einem Backpapier ausgelegtes Blech (Backrahmen ca. 35x30) streichen, die Hälfte der Ribisel daraufstreuen, dann darauf die 2. Teighälfte vorsichtig verstreichen, und die restlichen Ribisel darauf verteilen.

4.Den Teig für ca. 30 - 35 Min (je nach Ofen) ins Rohr stellen (Nadelprobe).

5.Backrahmen entfernen, den Kuchen erkalten lassen, in gefällige Sücke schneiden, und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ribisel Blechkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ribisel Blechkuchen“