Rührteig: STACHELBEER - Streuselkuchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
ZUTATEN TEIG:
Weizenmehl Typ 550 500 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Butter o. Margarine 200 gr.
Zucker extrafein 200 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Salz 1 Prise
Eier Größe M, Freiland 5
Stachelbeeren frisch 750 gr.
ZUTATEN STREUSEL:
Dinkelmehl Typ 630 200 gr.
Zucker braun Rohzucker 120 gr.
Butter 120 gr.
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Msp
für die FORM:
geriebene Haselnüsse nach Gusto etwas

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Stachelbeeren waschen, Stiele und Krönchen entfernen. In einem Sieb gut abtropfen lassen. 26cm Springform leicht einfetten und mit geriebenen Haselnüssen ausstreuen. Bis zum Einsatz beiseite stellen.

2.Backofen auf 170° Heißluft (190° O/U-Hitze) vorheizen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben.

ZUBEREITUNG:

3.Butter o. Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz in die Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. Einzeln die Eier unterarbeiten. Danach eßlöffelweise das Mehl unterrühren. Bitte darauf achten, das bei Rührteigen immer in eine Richtung gerührt werden sollte. Dadurch wird der Teig schön locker.

4.Jetzt die gut abgetropften Stachelbeeren mit dem fertigen Teig verrühren. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen.

ZUBEREITUNG Streusel:

5.Mehl und Backpulver sieben. Braunen Zucker, Salz und kalte Butter zugeben. Mit einer Teigkarte alles gut verhacken, bis kleine Krümel entstanden sind. Diese auf der Oberfläche des Teiges verteilen.

6.Die Springform auf die mittlere Schiene in den Backofen geben und für 50 Min. bei 170° abbacken lassen. Wer die Streusel noch knuspriger mag, erhöht in den letzten 10 Min. die Temperatur auf 200°.

7.Nach Beendigung der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und den Rand mit einem Messer von der Form lösen. Nach 15 Min. den Formrand entfernen und den Kuchen völlig auskühlen lassen. Zum servieren den Kuchen in 12 Stücke schneiden.

8.Dazu schmeckt frisch geschlagene Sahne (mit Vanilleextrakt). Ich wünsche einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührteig: STACHELBEER - Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührteig: STACHELBEER - Streuselkuchen“