Umgedrehter Rhabarberkuchen

Rezept: Umgedrehter Rhabarberkuchen
52
00:30
5
1172
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rhabarber frisch
90 g
brauner Zucker
1 EL
brauner Zucker
TEIG
80 g
Dinkelmehl
100 g
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
160 g
Zucker fein
1 Prise
Salz
80 g
Butter weich
2
Eier
125 ml
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Umgedrehter Rhabarberkuchen

Quark mit frechen Früchtchen

ZUBEREITUNG
Umgedrehter Rhabarberkuchen

1
Eine Springform 26 cm am Boden mit Backpapier auslegen. Den Rand fetten. Rhabarberstangen oben und unten abschneiden und waschen. In kleine Stücke schneiden und den Boden damit belegen. Mit 90 g braunem Zucker bestreuen.
2
Mehl, Stärke, Backpulver, Zucker und eine Prise Salz in der Rührschüssel mischen. Butter in Stückchen, die 2 Eier und die Milch hinzugeben und alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Teig auf die Rhabarberstücke gießen und gleichmäßig verteilen.
3
Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben. E-Herd 160° Umluft 140° Backzeit: 50 Min. In der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen. Auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier abziehen. Den Kuchen sofort mit 1 EL braunen Zucker bestreuen und auskühlen lassen. Den Kuchen in 16 Stücke schneiden.

KOMMENTARE
Umgedrehter Rhabarberkuchen

Benutzerbild von mimi
   mimi
Liebe Regine, hast Du gehört, wie mein Rhabarber nach neuen Rezepten ruft? Er steht in voller Pracht bereit und dieses Rezept kommt mir gerade richtig. Vielen Dank und liebe Grüße mimi
Benutzerbild von wastel
   wastel
den muß ich mal machen---LG Sabine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ha! Diesen verkehrt gebackenen Kuchen kenn ich mit Äpfel von meinem Schwiegertiger. Der ist aber mit Rhabarber - wir lieben den auch - sicher ein toller Kuchengenuss. Muss ich mir merken, denn bei mir steht die nächste Ernte schon bevor. ;-)
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn, den Rhabarber. Wir gehören zu den letzteren. Deshalb kommt mir Dein Rezept gerade recht. Hört sich sehr lecker an. Danke fürs Rezept. LG Gitta
Benutzerbild von Test00
   Test00
Bestimmt sehr lecker und in dieser Jahreszeit ein Muss. Süße und Säure ist ausgewogen. So kann ich von deinem Rezept nur begeistert sein. LG. Dieter

Um das Rezept "Umgedrehter Rhabarberkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung