Umgedrehter Rhabarberkuchen

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rhabarber frisch 500 g
brauner Zucker 90 g
brauner Zucker 1 EL
TEIG
Dinkelmehl 80 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Zucker fein 160 g
Salz 1 Prise
Butter weich 80 g
Eier 2
Milch 125 ml

Zubereitung

1.Eine Springform 26 cm am Boden mit Backpapier auslegen. Den Rand fetten. Rhabarberstangen oben und unten abschneiden und waschen. In kleine Stücke schneiden und den Boden damit belegen. Mit 90 g braunem Zucker bestreuen.

2.Mehl, Stärke, Backpulver, Zucker und eine Prise Salz in der Rührschüssel mischen. Butter in Stückchen, die 2 Eier und die Milch hinzugeben und alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Teig auf die Rhabarberstücke gießen und gleichmäßig verteilen.

3.Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben. E-Herd 160° Umluft 140° Backzeit: 50 Min. In der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen. Auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier abziehen. Den Kuchen sofort mit 1 EL braunen Zucker bestreuen und auskühlen lassen. Den Kuchen in 16 Stücke schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Umgedrehter Rhabarberkuchen“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Umgedrehter Rhabarberkuchen“