Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streusel

1 Std 40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Streusel
Mehl 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 75 gr.
Butter zimmerwarm 75 gr.
Für den Belag
Erdbeeren frisch 500 gr.
Rhabarber 500 gr.
Für den Teig
Butter zimmerwarm 250 gr.
Zucker 250 gr.
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4 Stück
Mehl 240 gr.
Speisestärke 80 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Mandeln gehackt 50 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
32,5 g
Fett
14,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Aus den Streuselzutaten einen Teig kneten und in den Kühlschrank stellen. Erdbeeren waschen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Den Rhabarber schälen und ebenfalls in Stücke (ca. 1cm) schneiden. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Stärke vermengen und unter die Einermasss rühren. Ein tiefes

2.Kuchenblech ausfetten (ich hab noch einen eckigen Backrahmen verwendet) und den Teig darin verteilen. Dann die Früchte darüber verteilen und mit den Mandeln bestreuen. Zum Schluß die Streusel auf dem Kuchen verteilen und für ca. 40 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze ind den vorgeheizten Ofen geben. Die Streusel sollten leicht gebräunt sein. LECKER!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streusel“