Rhabarber - Streusel - Kuchen mit Quarkfüllung

45 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Streuselteig: etwas
Butter kalt 200 gr.
Zucker weiß 200 gr.
Mehl 500 gr.
Salz 1 Prise
Zimt 1 Teelöffel
Backpulver 1 Teelöffel
Für die Füllung: etwas
Quark Magerstufe 1 Kilogramm
Zucker weiß 150 gr.
Vanillesoßenpulver 1 Päckchen
Ei Freiland 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronenschale 1 Päckchen
Rhabarber frisch 1 Kilogramm
Zucker weiß 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
26,3 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit 2 EL Zucker bestreuen und zur Seite stellen.

2.Für den Teig das Backpulver mit dem Mehl mischen. In eine Rührschüssel geben und mit der Butter, dem Salz, dem Zimt und dem Zucker zu einem Streuselteig verarbeiten. Nun 2/3 des Streuselteiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und leicht andrücken.

3.Für die Füllung den Quark mit dem Zucker und dem Ei verrühren. Nun Vanillezucker, Vanillesoßenpulver und Zitronenschale unterrühren. Den Rhabarber auf den Teig geben und mit der Quarkmasse bestreichen.

4.Den Kuchen nun in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Umluft ) Backofen geben und ca. 45 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassn.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber - Streusel - Kuchen mit Quarkfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber - Streusel - Kuchen mit Quarkfüllung“