Rhabarberkuchen mit Vanille - Schmand - Guss

35 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Butter weich 250 Gramm
Zucker weiß 250 Gramm
Mehl 350 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier Freiland 5
Für den Belag: etwas
Rhabarber frisch 600 Gramm
Zucker weiß 2 EL (gestrichen)
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Zucker weiß 80 Gramm
Milch 700 Milliliter
Schmand 500 Gramm

Zubereitung

1.Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke in eine Schüssel geben, mit den zwei Esslöffel Zucker bestreuen und zur Seite stellen.

2.Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rühr Schüssel schaumig schlagen. Die Eier dazu geben und gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, dazu geben und unterrühren.

3.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verstreichen. Die Rhabarber Stücke auf den Teig geben und andrücken. Den Kuchen jetzt in den auf 175 Grad ( Ober - Unterhitze ) vorgeheizten Backofen stellen und 30 Min. backen.

4.Den Vanillepudding nach Anleitung kochen. Den Schmand in den noch warmen Pudding einrühren. Die Masse auf den vor gebackenen Kuchen geben und verstreichen. Den Kuchen jetzt nochmals bei 175 Grad ca. 20 - 25 Min. backen. Auskühlen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Vanille - Schmand - Guss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Vanille - Schmand - Guss“