Nuss - Pudding Kuchen

Rezept: Nuss - Pudding Kuchen
nussig und lecker für 26 er Springform
189
nussig und lecker für 26 er Springform
00:30
13
131016
Zutaten für
12
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
125 Gramm
Butter weich
125 Gramm
Zucker
3
Eier Freiland
1 Päckchen
Vanillezucker
200 Gramm
Haselnüsse gemahlen
125 Gramm
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
Für den Belag:
500 Gramm
Quark Magerstufe
3
Eier Freiland
2 Päckchen
Vanillepudding
250 Gramm
Zucker
Mandelblättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1448 (346)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
17,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nuss - Pudding Kuchen

Gabys Beeren Kuchen

ZUBEREITUNG
Nuss - Pudding Kuchen

1
Für den Teig Butter, Vanillezucker und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und unterrühren. Die Haselnüsse unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und glatt streichen.Den Kuchen nun in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Umluft ) Backofen stellen und 15 Min. vor backen.
2
In der Zwischenzeit Quark, Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel gut verrühren. Nach der vor Backzeit die Springform aus dem Backofen nehmen, die Quark Masse auf dem vor gebackenen Boden verteilen und glatt streichen. Auf der Masse jetzt die Mandel Blättchen verteilen.
3
Den Kuchen nun wieder in den Backofen stellen und nochmals bei 180 Grad Umluft 30 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von rosenfee
Benutzerbild von Britta1970

KOMMENTARE
Nuss - Pudding Kuchen

   ApaSu
Ich habe das Rezept ausprobiert, der Teig war etwas trocken und der Quark Pudding zu fest. Leider nicht lecker :-( aber da habe ich vielleicht etwas „anders“ gemacht?
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rosenfee
   rosenfee
Gestern sah ich dein Rezept und heute musste ich es schon nach backen. Es hat mich total fasziniert. Der Kuchen wurde auch super toll. Allerdings habe ich den Zucker im Teig auf 200 Gramm reduziert, es hätte vielleicht noch etwas weniger sein können. Der Belag war mir aber zu fest. Ich kenne es so, dass bei 500 Gramm Quark nur 1 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver genommen wird. Dann wird er nicht so fest sondern cremiger. Werde ich beim nächsten Mal so machen. Den Kuchen würde ich auch nicht Nuss-Pudding-Kuchen nennen, denn gekochter Pudding ist nicht enthalten. Das Puddingpulver ist Stärke. Also lieber statt dessen Quark oder Käse schreiben. Ansonsten ein tolles schnelles Rezept und ein Klasse-Kuchen. 5 Sterne von mir dafür. LG
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Huch, da ist der nächste tolle "manschie"-Kuchen aus der 26-er Springform. Aber als einer, dem jegliche Backkenntnis fehlt, weiß ich nun nicht, wann der Vanillezucker und wann der Vanillepudding dazugemischt wird - bei Punkt1) oder bei Punkt2), weil irgendwo ist der Vanillepudding verloren gegangen, grins und GLG.v.Manfred !
HILF-
REICH!
   Janeartinn
Muss man die Vanillepudding erst mit Milch vorbereiten oder geht nur das Pulver rein?
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Vanillezucker bei Punkt 1 und Vanillepudding bei Punkt 2, bist ein aufmerksamer Leser.
   Santanico
Da ich echt ne niete im backen bin, auch nicht improvisieren kann, muss ich jetzt echt doof fragen: was ist mit dem Vanillepudding? wo kommt der hin, und muss der vorab gekocht werden?
   Frauke1962
das Puddingpulver wird einfach in die Quarkmasse gerührt
Benutzerbild von Stevie11
   Stevie11
Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack! LG Stevie

Um das Rezept "Nuss - Pudding Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung