Rhabarberkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbeteig Grundrezept Zutaten etwas
Butter 125 gr
Ei 1 Stk.
Zucker 125 gr.
Mehl 250 gr.
Zutaten Belag etwas
Eigelb 2 Stk.
Zucker 75 gr.
Rhabarber 8 Stk.
Schmand 250 gr.
Mehl 50 gr.
Baiser 1
Eiklar 2 Stk.
Zucker 75 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Für den Mürbeteig die Zutaten zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie einschlagen und ca 1/2 Std im Kühlschrank kalt stellen.Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Danach den Mürbeteig in einer 26er Backform auslegen. Das Eigelb mit 75 gr Zucker schaumig rühren.Den Schmand und das Mehl unterrühren

2.Über den Rhabarber geben und vermengen. Die Masse auf den Boden geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca 50 Min backen.

3.In der Zwischenzeit das Eiklar mit 75 gr Zucker schaumig schlagen und auf den gebackenen Kuchen streichen und Spitzen ziehen. Den Kuchen erneut in den Backofen schieben und 10 Min nachbacken. Evtl die Temperatur auf 130 Grad runterstellen, sonst wird die Baisermasse zu braun. Den Kuchen erkalten lassen und geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen“