Rhabarber-Baiser-Kuchen

leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig:
Butter 200 g
Zucker 200 g
Eigelb 3
Vanillinzucker 1 Pck
Salz 1 Prise
von 1/2 Zitrone Schale
Mehl 150 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 TL
Sahne 50 g
Für den Belag: etwas
Rhabarber frisch 500 g
Für den Baiser: etwas
Eiweiß 3 frische
Salz 1 Prise
Zucker 150 g
Speisestärke 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig mit einander verrühren das ein glatte Teig entsteht. Springform am Rand einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Nun den Backofen auf 180°C vorheizen. Rhabarber putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen und andrücken. Kuchen nun im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.

2.Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und den Zucker dabei nach und nach zufügen und dabei weiterschlagen. Zum Schluss die Speisestärke unterrühren. Diese Eiweißmasse nun wellenförmig auf den vorgebackenen Kuchen geben und nochmals in den Backofen geben bei gleicher Hitze und die Baisermasse ca. 15 Minuten backen bis die Haube leicht Farbe annimmt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Baiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Baiser-Kuchen“