Walnusskuchen (Blechkuchen)

1 Std leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Für ca. 20-25 Stücke:
weiche Butter 200 g
Zucker 300 g
Eier Größe M 10
Weizenmehl Type 405 200 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
gehackte Walnusskerne 250 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
84,5 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

1.Die Butter mit 150 g Zucker cremig schlagen. Eier trennen. Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.

2.Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen. Die Hälfte der Kuvertüre fein hacken und mit Nüssen unter den Eischnee heben. Die Masse auf den Teig streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180° C, Umluft: 160° C) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.Übrige Kuvertüre grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden, den Kuchen damit verzieren. Etwa 2-3 Stunden trocknen lassen und in Stücke schneiden.

4.Tipp: Ich habe nur die Hälfte der angegeben Mengen verwendet und in eine Springform (24 x 24 cm) gegeben. Die Form einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Für den Rührteig habe ich noch ein ganzes 1 Ei zusätzlich darunter gerührt. So lässt er sich leichter in der Form verstreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnusskuchen (Blechkuchen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnusskuchen (Blechkuchen)“