Sauerteig-Baguette

2 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weizenmehl Type 550 700 g
Roggenmehl Type 1150 275 g
Sauerteig 75 g
Zucker, Salz etwas
Hefe 1 Würfel, 42 g

Zubereitung

1.Beide Mehlsorten, Sauerteig, 1 EL Zucker, 1 EL Salz, die zerbröselte Hefe und 550 ml handwarmes Wasser glatt verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Platz etwa 30 Minuten gehen lassen.

2.Den Teig nochmal kräftig durchkneten und dann in 4 Portionen teilen. Jede zu einer dicken Stange formen, in etwas Roggenmehl wenden. An einem warmen Ort auf mit Backpapier belegten Backblechen abgedeckt weitere 40 Minuten aufgehen lassen.

3.Den Backofen auf 240° C (Umluft 220° C) vorheizen. Die Brotstangen seitlich schräg mehrmals mit einem scharfen Messer einritzen und auf der unteren Einschubleiste etwa 25 Minuten backen.

4.Herausnehmen und auf Holzbrettern auskühlen lassen.

5.Tipp: Wer es rustikaler mag, kann im 2. Schritt noch 50 g abgetropftes und ausgedrücktes Sauerkraut und 2 EL Röstzwiebeln unter den Teig kneten. Erst dann 30 Minuten gehen lassen und wie oben beschrieben fertig backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerteig-Baguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerteig-Baguette“