Pures Roggenbrot

Rezept: Pures Roggenbrot
Mit Sauerteig
53
Mit Sauerteig
14
39873
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
950 Gramm
Roggenmehl 1150
2 Päckchen
Natursauerteig flüssig im Beutel 150gr.
1 EL
Zucker
1 EL
Salz
725 ml
Wasser
1 Päckchen
Trockenhefe
1 Esslöffel
Brotgewürzmischung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
113 (27)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
0,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pures Roggenbrot

Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Pures Roggenbrot

1
Alle Zutaten mit einer Knetmaschine oder einemHandmixer zu einem glatten Teig verkneten.
2
An einem warmen Ort 20 minuten ruhen lassen.
3
Nach der Ruhezeit,den Teig in zwei gleich große Stücke teilen.
4
Die Teigstücke rundwirken lassen.( das heißt 2 Kugeln in Mehl wälzen.)
5
Auf ein Backblech mit Backpapier geben, oder in einem Garkörbchen 40 Min. gehen lassen. An einem warmen Ort.Dann auf das Backblech mit Backpapier geben. geben Backofen vorheizen.
6
Backofen auf Umluft: 220C nach 10 Min: runter auf 170 C E-Herd: 240C runter nach 10 Min.auf 210C.
7
Das Brot auf der unteren Schiene wie angegeben 10 Min. Backen, dann die Hitze dementsprechend reduzieren. Und 40 Min. weitebacken
8
Klopftest machen, wenn es hohl klingt ist das Brot fertig.
9
Auf einemKuchengitter auskühlen lassen

KOMMENTARE
Pures Roggenbrot

   Mamakarin
Habens gestern nachgebacken, schmeckt mir sehr gut! Mein Mann schmeckt es auch, er findet es nur etwas zu kümmelig, werd nächstes mal nur ein Teelöffel von dem Brotgewürz nehmen. ( Männer halt ;) ) 5* L.G. Karin
Benutzerbild von heiropi
   heiropi
Ein herrliches Brot ! hast du schon mal versucht den Sauerteig selbst anzusetzen ??? Es ist gar nicht schwer ( nur Geduld muss man haben ) ! 5***** und VVLG Heidi
Benutzerbild von schwarzmond
   schwarzmond
...sieht sehr gut aus, wie vom Bäckermeister....
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Sieht toll und lecker aus, 5* und LG
Benutzerbild von Hexenlady01
   Hexenlady01
Das ist meins....lass dir 5* da LG Ursel

Um das Rezept "Pures Roggenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung