Zwiebelbrot

leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Als Zutaten braucht man
Weizenmehl Typ 550 700 Gramm
Hefe 1 Würfel
Zucker 1 Teelöffel
warmes Wasser 2 - 3 Esslöffel
Meersalz fein 2 Teelöffel
warmes Wasser 450 ml
Röstzwiebeln 100 Gramm

Zubereitung

Vor und Zubereitung vom Brot

1.Mehl in einer Schüssel geben,in der Mitte eine Mulde dücken.In der Mulde die Hefe bröseln,den Zucker auf die Hefe geben und 2 - 3 Esslöffel warmes Wasser zugeben und einen kleinen Vorteig rühren.Den Vorteig zugedeckt ca. 25 Min. ruhen lassen.

2.Nun Salz,warmes Wasser und Röstzwiebeln zugeben und mit der Knetmaschine erst auf kleiner Stufe kneten,dann auf höchster Stufe ca. 4 Min. kneten.Ein Backblech mit Mehl leicht besträuben.Den Teig aus dér Schüssel nehmen und mit dem Handballen auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund formen.Dann flach klopfen und ein Laib draus formen.

3.Den Brotlaib oben mit ein Messer leicht schräg einschneiden und zugedeckt ca. 40 bis 45 Min. gehen lassen.

4.Backofen auf 220 Gard Ober - und Unterhitze,Umluftbackofen auf 200 Grad vorheitzen.Eine feuerfeste Schale mit Wasser auf dem Boden vom Backofen stellen.Den Brotlaib im Backofen bei 220 Grad 10 Min. backen und dann den Ofen auf 180 Gard,Umluftbackofen auf 160 Gard runterdrehen und ca. 30 bis 35 Min.zu Ende backen.Aus dem Ofen nehmen.

5.Dann den Klopftest machen,wenn es sich Hohl anhört,ist das Brot fertig.Das Brot abkühlen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelbrot“