Graubrot

Rezept: Graubrot
Mischbrot aus Weizen- und Roggenmehl mit selbst angesetztem Sauerteig !
10
Mischbrot aus Weizen- und Roggenmehl mit selbst angesetztem Sauerteig !
00:20
5
5047
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Roggenmehl Type 1150
300 gr.
Weizenmehl Type 505
1 Teelöffel
Meersalz grob
1 Messerspitze
Kümmel
0,5 Päckchen
Trockenhefe
75 gr.
Sauerteig selbstgemacht Rezept in meinem Kochbuch
1 Eßlöffel.
Zuckerrübensirup
400 ml
Wasser lauwarm
Mehl zum Brarbeiten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
33 (8)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Graubrot

ZUBEREITUNG
Graubrot

1
Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Handrührer ( Knethaken ) oder in der Küchenmaschine verkneten.
2
Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsfläche ( Backbrett ) nochmals mit den Händen ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig durchkneten. In einer Schüssel abgedeckt , an einem warmen Ort 1 - 1 1/2 Stunden gehen lassen ! ( Der Teig muss sich sichtbar vergrößert haben )
3
Das Backbrett ( die Arbeitsfläche ) mit Mehl bestreuen, den aufgegangenen Teig mit bemehlten Händen gut durchkneten, zu einem Brotlaib formen oder, wenn vorhanden in einen bemehlten Brotkorb legen und nochmals ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
4
Den Backofen auf 220 ° Grad vorheizen
5
Den Brotlaib auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, die Oberfläche leicht mit Mehl bestäuben und ab damit in die Backröhre ! Das Brot bei dieser Temperatur 10 Minuten backen ! Dann die Temperatur auf 190 ° Grad runterschalten und das Brot noch ca 35 Minuten weitebacken.
6
Die Backzeit richtet sich nach der Größe des Brotes !!! Um festzustellen ob das Brot durchgebacken ist mache ich immer den KLOPFTEST ! Den Brotlaib ( mit Topfhandschuhen ) aus der Röhre nehmen und auf die Unterseite Klopfen ! Es muss sich dumpf bezw. hohl anhören, dann ist es fertig !
7
Nun muss das Brot nur noch auskühlen und dann nix wie ran an die Stulle !!! :-))) Viel Spass beim Nachbacken und GUTEN APPETIT!

KOMMENTARE
Graubrot

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr leckeres Brot, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker… ein Brot nach meinem Geschmack, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
So lobe ich mir das, es geht nichts über ein gutes Brot ! Nacht und Bye Gina
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Das Brot ist Dir perfekt gelungen, es duftet bis zu mir :-) GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
lecker , ich ziehe meinen sauerteig auch selbst , nix iss besser als selbstgemacht , lg tatjana

Um das Rezept "Graubrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung