Brot – Roggen-Sauerteigbrot

Rezept: Brot – Roggen-Sauerteigbrot
❀ Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte ❀
48
❀ Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte ❀
7
7703
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Roggenmehl Typ 997
250 g
Weizenmehl Typ 550
1 Päckchen
Roggen Natursauerteig (ca. 75g)
0,5 Würfel
Hefe frisch
Prise Zucker
0,5 TL
Salz
1 Teelöffel (gestrichen)
Kümmel gemahlen
400 ml
Wasser lauwarm
Riess Brotbackform.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brot – Roggen-Sauerteigbrot

BrotBrötchen Kastenweißbrot mit Zwiebeln und Speck

ZUBEREITUNG
Brot – Roggen-Sauerteigbrot

1
In einer Schüssel Hefe, Zucker, 100 ml Wasser und ca. 3 El Weizenmehl gut vermengen. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen, bis der Hefeteig Blasen bildet.
2
In einer separaten Schüssel die beiden Mehlsorten mit den restlichen Zutaten gut vermengen. Anschließend den Hefeteig zufügen und mit den Knethaken verarbeiten bis der Teig glatt und geschmeidig wird.
3
Den mit einem Tuch bedeckten Teig ca. 1 Std im Backoffen bei 25° Temperatur ruhen lassen.
4
Nach der Ruhezeit, den Teig noch einmal kräftig durchkneten und in eine gefettete Brotbackform geben. Mit einem Tuch zudecken und wieder ca. 30 Min im Backofen gehen lassen.
5
Anschließend im vorgeheizten Backofen (ca. 190°) auf der unteren Schiene ca. 50 Min. backen. (beim Vorheizen ein Topf mit ca. 150 ml. heißem Wasser auf den Boden des Backofen stellen)
6
Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite des Brotes-hol klingt. Das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen. – Guten Appetit -

KOMMENTARE
Brot – Roggen-Sauerteigbrot

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das schmeckt sicher sehr lecker. Klasse. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht das köstlich aus....ich könnte so durch den Bildschirm greifen......wenn es denn ginge ;-))))) Ich kann den Duft riechen und habe dabei den Geschmack auf der Zunge. Es geht doch NICHTS über ein selbstgebackenes Brot. LG Geli
Benutzerbild von risstal
   risstal
Einfach lecker so ein selbstgebackenes Brot 5****
Benutzerbild von Miez
   Miez
Da hätt‘ ich jetzt auch gern eine Scheibe von Deinem frisch gebackenem Brot gekostet. Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von hannelore89
   hannelore89
Ich liebe Selbstgebackens Brot. ***** und GGlg isabella

Um das Rezept "Brot – Roggen-Sauerteigbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung