Brot: VOLLKORNWEISSBROTE .... in Form gebracht

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizen Vollkornmehl 350 gr.
Weizen Mehl Type 550 350 gr.
Wasser lauwarm 450 ml
Salz 20 gr.
Hefe Würfel 0,75
etwas Mehl zum Kneten etwas

Zubereitung

1.Da ich die Weißbrote als Canapès für ein Bufett brauche, habe ich zu gleichen Teilen Vollkornweizenmehl und Weizenmehl gewählt. Der Anteil Vollkornmehl läßt das Brot nicht so schnell austrocknen. Mehle in eine Schüssel sieben....und Salz unterrühren.

2.Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Die Flüssigkeit zum Mehl gießen....und mit Hilfe eines Teigschabers alles miteinander vermengen. Den durchgerührten Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben....und kräftig durchkneten. Mehl für die Hände bereitstellen.

3.Fertig gekneteten Teig in 3 Teile teilen....und aus jedem einen Strang formen. (etwa die Länge einer Backform). Teigstrang in die leicht gefettete (Backspray) Form gleiten lassen.....mit einem Küchentuch abdecken.....und ca. 30 - 45Min ruhen lassen.

4.Vor Ablauf der Ruhezeit den Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Füllt der Teig die Form aus, Deckel Oben und Unten schließen........auf das Gitterrost des Backofens legen (mittlere Schiene).....und 45 Min. abbacken.

5.Nach Beendigung des Backganges SOFORT Deckel entfernen, aus der Form lösen....und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Erst völlig erkaltet in Scheiben schneiden.

6.Wird eine größere Menge für Feste gebraucht, läßt sich das Weißbrot sehr gut 1 - 2 Tage vorher backen......in Frischhaltefolie einschlagen.....und wenn knusprig gewünscht, am Verzehrtag bei 200° für 5 Min. in den vorgeheizten Backofen geben.

7.Gesamtmenge Teig: 1225g zu teilen in: für die Sternform 380g, Herzchenform 420g und Blütenform 425g.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: VOLLKORNWEISSBROTE .... in Form gebracht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: VOLLKORNWEISSBROTE .... in Form gebracht“