Zwiebelbrot

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebeln 500 g
Öl 6 EL
Zucker 2 EL
Sojasoße 2 EL
Weizenvollkornmehl 200 g
Weizen Mehl Type 405 400 g
Salz 1 Prise
Hefe frisch 30 g
Zucker 1 TL
Wasser lauwarm 250 ml
Margarine zum Einfeten etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit dem Zucker vermischen und sofort in die Pfane geben. Bei starker Hitze etwa 5min braten, vom Herd nehmen. Die Sojasoße untermischen und die Zwiebeln etwas abkkühlen lassen.

2.Die beiden Mehlsorten mit einer Prise Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln. Mit 1TL Zucker, dem lauwarmen Wasser und etwas Mehl zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren. Zugedeckt etwa 15min an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat und Blasen zeigt.

3.Eine Kastenform einfetten. Den Vorteig mit dem restlichen Mehl verkneten. Kurz bevor alles Mehl verknetet ist, die Zwiebeln und evtl. vorhandene Flüssigkeit mit zugeben und unterkneten. Den Teig in die Kastenform umfüllen und die Oberfläche mit einem nassen Löffel glatt streichen. Mit einem Tuch abdecken und etwa 30min gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

4.Eine Schüssel mit heißem Wasser in den Backofen stellen und diesen auf 210°C vorheizen. Den Teig mehrfach schräg einschneiden ( etwa 1/2cm tief ). Das Brot auf unterster Schiene in den Backofen geben und die Temperatur auf 180°C herunterdrehen. Das Brot 30-40min backen, bis die Kruste schön braun ist. Klopfprobe machen. Hört sich das Brot hohl an, ist es gar. Sonst nochmal für einige Minuten in den Backofen geben und erneut testen.

5.Das Brot aus dem Ofen nehmen und 5min in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelbrot“