Sauerteig-Mischbrot

3 Tage 1 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggen Mehl 300 g
Weizenmehl 300 g
Salz 2 Esslöffel (gestrichen)
Zucker 1 EL (gestrichen)
Wasser lauwarm 500 ml
Trockenhefe 7 g

Zubereitung

1.3 Tage vorm Backen den Sauerteig ansetzen. 100 Gramm Roggenmehl mit 100 ml lauwarmen Wasser und in einer geschlossenen Schüssel an einem warmen Ort (z.B. auf den Küchenschrank) stellen.

2.Am 2. Tag wieder 100 g Mehl + Wasser zugeben.

3.am 3. Tag das gesammte Weizenmehl zugeben mit lauwarmen Wasser (ca. 200 ml) den Teig zu einer knetfähigen Masse rühren und weiter gehen lassen.

4.Zwei Stunden vor dem Backen den Teig mit Hefe und Zucker verrühren und nochmals eine Stunde gehen lassen.

5.100 g der Teigmasse werden jetzt abgezweigt und können in einem geschlossen Gefäß im Kühlschrank als Grundlage für einen neuen Sauerteig ca. eine Woche aufgehoben werden!

6.Auf einer Arbeitsplatte jetzt die restlichen 100 gr Roggenmehl geben und darauf nun den fertigen Teig geben, gut durchkneten und daraus einen Brotlaib formen.

7.Der Brotlaib wird jetzt auf Backpapier auf's Blech gelegt, mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal's eine Stunde ruhen lassen und dann in der Backröhre, welche mit einer feuerfesten Schüssel (oder Edelstahlservierplatte) und 150 ml Wasser auf dem unteren Einschub auf 200° C vorgeheizt wurde, für eine Stunde auf der mitleren Schiene zum Backen geben.

8.Nach der Backzeit die Röhre abschalten, die Tür ankippen und das Brot noch ca. 1/4 Stunde ruhen lassen um es dann, möglichst auf einer luftigen Unterlage (Gitterrost des Backofens etc.) abkühlen zu lassen.

9.Durch die Zugabe von Gewürzen, z.B. Kümmel oder Röstwiebeln können weitere Brotvarianten gebacken werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerteig-Mischbrot“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerteig-Mischbrot“