Roggen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Roggen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Zwiebel-Roggen-Mischbrot - Rezept
Roggen-Dinkel-Bierbrot - Rezept
Gesundes und leckeres Roggenbrot backen - Tip
Gesundes und leckeres Roggenbrot backen
Tipp
Dinkel-Roggen-Brot - Rezept
1:18 Std
(24)
Roggen Minis mit Obatzda - Rezept
Roggen Minis mit Obatzda
15 Min
(24)
Kleines Einmaleins der Mehlkunde - Tip
Kleines Einmaleins der Mehlkunde
Tipp
ZUTATEN
  • Sauerteig
  • Roggenmehl
  • Weizenmehl
  • Wasser
  • Hefe frisch
  • Zucker
  • Ahornsirup
  • Salz
  • Brotgewürzmischung
  • Mehl zum kneten
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Dinkel-Vollkornmehl
  • Roggen Mehl
  • Sonnenblumenkerne
  • Trockenhefe
  • Salz
  • Honig
  • Wasser kochend
  • Wasser kalt
  • Kürbiskerne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Roggenmehl
  • Dinkelvollkornmehl
  • Trockenhefe oder einen Würfel frische
  • Rapsmehl
  • Rapssamen
  • braunes Senfmehl
  • Buttermilch, lauwarm
  • Salz
  • Apfelkraut
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hefe
  • Reismilch
  • warmes Wasser
  • Zucker braun
  • Roggenmehl
  • Brotgewürz
  • Kürbiskerne
  • Gemüsebrüe
  • Roggenmehl
  • mit Wasser besprühen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Roggenvollkornmehl
  • Dinkel Mehl Typ 1050
  • Sauerteig, selbst hergestellt
  • Trockenhefe
  • Brotgewürzmischung
  • Jodsalz
  • Zuckerrübensirup
  • lauwarmes Wasser
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hefe
  • Roggenmehl
  • Weizenmehl
  • durchwachsener Speck
  • Zwiebel
  • italienische Kräuter-Gewürzmischung
  • lauwarmes Wasser
  • Salz
  • brauner Zucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Roggen, geschrotet
  • Roggen, gemahlen typ 1150
  • Dinkel, gemahlen typ 1050
  • Sauerteig,getrocknet
  • Trockenhefe
  • Rohrohrzucker
  • Saatenkörner
  • Salz
  • Brotgewürz
  • Essig, Balsamico oder Apfelessig
  • Wasser lauwarm
  • Kastenbrotbackform 30cm
Zum Rezept
Roggen Minis mit Obatzda - Rezept
15 Min
Roggen Minis mit Obatzda
ZUTATEN
  • Camembert
  • Frischkäse
  • Butter
  • Zwiebel frisch
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer bunt
  • Feldsalat
  • Roggen Minis
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kürbiskerne
  • Dinkelvollkornmehl
  • Roggenvollkornmehl
  • Salz
  • Trockenhefe
  • Vollkornsauerteig
  • Wasser
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Backen mit Roggen

Steht der Roggen im Sommer in seiner vollen Pracht auf den Feldern und die Ähren schaukeln sich raschelnd im leichten Wind, denken die wenigsten Menschen daran, wie vielseitig das Süßgras in der Küche verwendet werden kann. Roggenmehl gehört zu den beliebtesten Mehlsorten und ist Basis zahlreicher Teigzubereitungen. Sie können damit Brötchen oder ein köstliches Brot mit fester Kruste backen, das Mehl zum Zubereiten von Pizzateig oder Pfannkuchen verwenden und selbst bei süßem Gebäck kommt manchmal Roggenmehl in den Teig.

Das richtige Roggenmehl zum Backen

Der Lebensmittelhandel bietet Ihnen eine große Auswahl von Roggenmehl an. Die Unterschiede liegen aber vor allem darin, wie fein das Mehl gemahlen wird – das erkennen Sie an dem sogenannten „Typ“ des Mehls. In der Regel ist im Rezept angegeben, welchen Typ Mehl Sie verwenden sollen. Falls diese Angabe fehlt, orientieren Sie sich daran, dass Sie mit feinem Mehl einen leichten, weichen Teig mischen. Grobes Roggenmehl sorgt für eine feste Struktur im Teig und hat üblicherweise eine dunklere Farbe.
Empfehlung