Roggen- Mehrkornbrot

2 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenmehl Typ 1150 400 gr
Weizenmehl Typ 1050 200 gr
Sauerteigextrakt z.B. Seitenbacher) 75 gr
Buttermilch 500 gr
Hefe 40 gr
Essig 1 EL
Zitronensaft 1 EL
Salz 1 EL
Sonnenblumenkerne 50 gr
Leinsamen,Sesamsamen, Kürbiskerne 30 gr

Zubereitung

1.In einer Schüssel die beiden Mehlsorten mit den Sonnenblumen- & Kürbiskernen, sowie den Lein- & Sesamsamen mischen. Ich benutze dazu immer die Küchenmaschine.

2.Hefe in der warmen Buttermilch auflösen, Salz, Essig und Zitronensaft hinzufügen. Sauerteig und Buttermich zum Mehl geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Nochmals durchkneten.

3.Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech den teig zu einem Brotlaib formen. Ich bevorzuge die runde Form. Wieder abdecken und solange gehen lassen, bis sich der Teig vergrößert hat.

4.In der Zwischenzeit, den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Brotlaib vor dem Backen rautenförmig einschneiden. Auf der mittleren Schiene zehn Minuten backen. Dann die Temperatur auf 170°C reduzieren und weiter 50 Minuten fertigbacken. Tipp: Ich stelle immer ein Gefäß (hitzefest) mit Wasser mit in den Ofen. Ist ein Tipp von meinem Opa, der gelernter Bäcker war. Macht wohl die Ofenluft etwas feucht und somit die Rinde knusprig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roggen- Mehrkornbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roggen- Mehrkornbrot“