Brot:Quinoabrot

Rezept: Brot:Quinoabrot
15
01:03
19
4863
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Quinoa
1 Würfel
Hefe frisch
1 Tl
Zucker
250 g
Dinkelmehl Typ 630
150 ml
Wasser warm
250 g
Roggenvollkornmehl
1 Pck
Trockensauerteig
2 Tl
Salz
2 El
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
18,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Brot:Quinoabrot

Gemischter Brötchenkorb
Schidkrötenbrot

ZUBEREITUNG
Brot:Quinoabrot

1
Quinoa in reichlich Wasser garen und gut abtropfen lassen. Hefe mit Zucker 3 El Dinkelmehl und 6 El warmen Wasser verrühren und 10 min gehen lassen.
2
Die beiden Mehlsorten mit Sauerteig, Salz vermischen , dann die Mehlmischung und Quinoa sowie Wasser und Öl zum Vorteig geben,alles 10 min mit der Maschine kneten lassen. Teig abgedeckt 2 Stunden ruhen lassen.
3
Nochmal durchkneten bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben den Teig in eine Form geben einritzen und abgedeckt nochmal eine Stunde gehen lassen.
4
Ofen auf 250 C° vorheizen ( keine Umluft), das Brot reingeben und nach 10 min auf 190 C° schalten, jetzt ca 50 min backen.

KOMMENTARE
Brot:Quinoabrot

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
also dass das ein Gesundes Brot ist, steht ausser Frage.... mir ist es aber ein bischen Langweilig :-).... werde das Brot ausprobieren aber ich werde noch gehackte Nüsse dazu geben.... und auch die Oberfläche mit Nüssen bestreuen.... Ich glaube dann ist es Perfekt für mich.... Freilich ist das eine Geschmacksache.... Ich persönlich liebe es wenn es etwas grober ist.... Liebe Grüße Linda
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Hab beim Googln gerade gefunden, dass 2013 zum Jahr der Quinoa bestimmt worden ist. Da kommt dein Rezept ja wie gerufen. Bin neugierig auf den Geschmack. Muss aber erstmal schauen, dass ich welces bekomme. LG Thomas
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Und wieder so eine tolle Rezeptur, sehr schmackhaft Zubereitet, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns LG Detlef und Moni
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Tolle Idee schckt bestimmt sehr gut 5***** Lg Bruno
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da ich mein Brot immer selber backe, bin ich für eine geschmackliche Abwandlung immer dankbar. Ich weiß zwar nicht was Quinoa ist, würde es mir aber sehr gerne besorgen. Wo muß ich danach suchen?. LG Geli

Um das Rezept "Brot:Quinoabrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung