Brot: Osterbrot

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Vollkornmehl 750 Gramm
Salz 1 Teelöffel
Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Trockenhefe 2 Päckchen
Rosinen 400 Gramm
Eier Freiland 3
Zucker 100 Gramm
Weizen Mehl Type 550 1000 Gramm
Buttermilch 700 Gramm
Wasser etwas
Hefe frisch 2
Honig 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen.

2.Frische Hefe mit Honig und ein wenig warmem Wasser verrühren und gehen lassen.

3.Weizen schroten, Öl, Eier, Salz und warm gemachte Buttermilch dazu geben.

4.Die gegangene Hefe dazu geben und gut von der Küchenmaschine durchkneten lassen.

5.Gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Wieder kneten und die Rosinen dazu geben. Wer will kann Rosinen entweder ganz weg lassen, oder die Menge sogar erhöhen.... Wieder gehen lassen.

6.Den Teig wieder durchkneten und 4 Brote formen und auf zwei Backbleche verteilen. Ein Kreuz ein schneiden und wieder gehen lassen. Den Backofen schon mal anschalten.

7.Wenn das Brot wieder gegangen ist, mit Wasser bestreichen und eine Tasse Wasser in den Backofen gießen. Backen: 180°C Heißluft ca. 45 Min. Evtl. Garprobe machen! ( Brot umdrehen und auf den Boden klopfen, klingt es hohl ist es gar)

8.Frisch ein Genuß: Was nicht gleich gegessen wird friere ich ein. Ich zerteile dabei ein Laib in zwei Hälften. Die Hälfte geht locker bei uns weg, wenn ich es raus hole....

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Osterbrot“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Osterbrot“