Vollkornweizenbrötchen mit Sauerteig

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerteig
Weizenvollkornmehl 150 g
lauwarmes Wasser 150 ml
Brötchen
Weizenvollkornmehl 500 g
Salz 1,5 TL
lauwarmes Wasser 250 ml
Rohrohrzucker 1 TL
frische Hefe 20 g
Gerstenmalz 1 EL
Sonst
Sesam 1 EL
schwarzer Sesam 1 EL
Fenchelsamen 1 EL

Zubereitung

Sauerteig

1.Das Mehl mit dem Wasser richtig schön glatt rühren rühren, luftdicht verschließen und mindestens 3 Tage irgendwo bei Zimmertemperatur vergessen. Der Teig sollte dann richtig schön Blasen geworfen haben und richtig schon riechen, schon sauer, aber eher so, dass man Appetit bekommt. Es riecht ein wenig nach frisch gebackenem Brot.

Brötchen

2.Von dem lauwarmen Wasser ein wenig abnehmen und darin die Hefe mit dem Zucker auflösen. Das Mehl zusammen mit dem Salz in eine grosse Schüssel geben und gut vermischen und in die Mitte eine Mulde machen und dort hinein den Sauerteig geben und die Hefemischung dazugeben. Das Gerstenmalz am Rand verteilen.

3.Nun ersteinmal die Hälfte des Wassers dazugeben und alles gut zu einem glatten Teig verkneten. Das dauert schon eine Weile und zwischendurch immer mal wieder einen Schluck Wasser dazugeben, wieviel man letztendlich braucht, merkt man dann schon - der Teig sollte nicht mehr an den Fingern kleben bleiben.

4.Nun den Teig abdecken und mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen, der Teig sollte sich ungefähr verdreifachen.

5.Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Sesam, den schwarzen Sesam und den Fenchel in eine Schale geben und vermischen. Nun den Teig nochmals so richtig schön durchkneten und in 9 - 10 Teile teilen.

6.Nun aus den Teigstücken Brötchen formen und eine dann in lauwarmes Wasser tauchen und dann in der Körnermischung wälzen und auf das Backblech setzen. Nun die Brötchen oben mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden und nochmals abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

7.In der Zwischenzeit den Backofen auf 225 Grad vorheizen und die Brötchen auf mittlerer Schiene 20 - 25 Minuten backen. Und eine Tasse kaltes Wasser in den Backofen giessen, damit sich sofort ein Schwall (Dampf) bildet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vollkornweizenbrötchen mit Sauerteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vollkornweizenbrötchen mit Sauerteig“