Dinkel-Fladenbrot

40 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dinkelmehl Typ 630 250 g
Salz 1,5 TL
Koriander frisch gemahlen 0,5 TL
Wasser lauwarm 200 ml
Hefe 0,5 Würfel
Olivenöl 2 EL
Schwarzkümmel 1 TL
Backpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Mehl, Salz und Koriander vermischen. Die Hefe im warmen Wasser auflösen (das Wasser nicht zu heiß, da sonst der Hefe die Teibfährigkeit genommen wird).

2.Teig gut durch kneten und den relativ flüssigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

3.Schwarzkümmel mit dem Mörser zerstoßen und auf den feuchten Hefeteig geben, damit er besser haftet. Den Teig ca. 30 Min. etwas antrocknen lassen. Dann miit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort stehen lassen, bis der Teig aufgegangen ist.

4.Ca. 30 Minuten bei 160° Grad im Ofen backen.

5.Bei der doppelten Menge eine Springform mit Backpapier auslegen, und darin gehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel-Fladenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel-Fladenbrot“