Brot: Schrotbrot

5 Std 20 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Sauerteig:
Roggenvollkornschrot 300 g
Wasser warm 240 ml
Natursauerteig flüssig 50 g
Für das Brühstück:
Wasser 300 ml
Roggenvollkornschrot 300 g
Für den Teig:
Roggenvollkornschrot 250 g
Weizenvollkornschrot 150 g
Roggenmehl Typ 1150 50 g
Hefe frisch 10 g
Salz 12 g
Zuckerrübensirup 20 g
Wasser warm 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Für den Sauerteig:

1.Das Mehl mit Wasser und Sauerteig verrühren und 18 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Brühstück:

2.Für das Brühstück das Wasser aufkochen und mit dem Schrot verrühren 3 Stunden abgedeckt stehen lassen.

Teig:

3.Roggenvollkornschrot, Weizenvollkornschrot, Roggenmehl, Hefe, Salz , Zuckerrübensirup, Wasser , Sauerteig und das Brühstück in eine Küchenmaschine geben und langsam 50 min rühren.

4.Den Teig dann abgedeckt 30 min ruhen lassen. Den Backofen mit Backstein bei 150C° aufheizen. Den Teig auf 2 Kastenformen aufteilen. Eine Form mit Wasser befüllen , da die beiden Formen reinstellen und mit Alufolie abdecken.

5.Den Teig nochmal 30 min gehen lassen. Den Ofen auf 120 C° runterstellen und dann das Brot 5 Stunden backen. Dann erst gut auskühlen lassen da das Brot sehr feucht ist. So hält es sich auch sehr lange.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Schrotbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Schrotbrot“