Brot-Brötchen: Opa Alfred`s Sauerteigbrot

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für den Vorteig
Roggen Vollkornmehl 350 Gramm
Dinkel-Vollkornmehl 350 Gramm
Wasser lauwarm 800 Milliliter
Sauerteig 2 Esslöffel
den Vollteig
Weizenvollkornmehl 500 Gramm
Wasser 200 Milliliter
Salz 20 Gramm
Sonnenblumenkern geröstet 1 Esslöffel
Leinsamen 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Roggenmehl, das Dinkelmehl, den Sauerteig und das Wasser zu einem Teig verrühren und über Nacht stehen lassen.

2.Am nächsten Tag zwei Esslöffel Sauerteig wegnehmen, in ein kleines Schraubglas geben, verschliessen und im Kühlschrank aufbewarhren.. Kann 1 - 2 Wochen aufgehoben werden

3.Dann zu dem Teig das Weizenvollkornmehl, das Salz und nochmal 200 ml Wasser dazugeben, gut durchkneten. Evtl. ein paar geröstete Sonnenblumenkerne oder Leinsamen einarbeiten.

4.Wenn man zwei Kastenbrote machen möchte, die Formen ausfetten, mit etwas Leinsamen oder Haferflocken ausstreuen. Dann nochmals 2-6 Stunden gehen lassen, je nach Raumtemperatur, bis sich eine schöne Kuppel gebildet hat.

5.Man kann den Teig auch in zwei mit einem bemehlten Geschirrhanduch ausgelegten Brotkörbchen gehen lassen, mit oder ohne die Körner von der Kastenform, wie man möchte.

6.Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen, und 55 - 60 Minuten backen, die Kastenbrote sofort aus der Form herrausnehmen.

7.die Wartezeiten sollten eingehalten werden!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot-Brötchen: Opa Alfred`s Sauerteigbrot“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot-Brötchen: Opa Alfred`s Sauerteigbrot“