Quarkbrötchen zum Sonntagmorgen -Frühstück

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1
Salz 1 Teelöffel
Ei, Veganer lassen es weg und nehmen wenig mehr Sojamilch 1
Quark,- Veganer nehmen Sojaquark 250 Gramm
Milch oder Sojamilch für Veganer 150 Milliliter
Körner zum Bestreuen etwas
Milch oder Sojamilch zum Bestreichen wenn man möchte;-)) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1406 (336)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
70,9 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verrühren, alle weiteren Zutaten zufügen und zu einem geschmeidigem Teig verkneten.

2.Aus dem Teig 10-12 Brötchen formen und mit ausreichend Abstand auf ein Backblech geben. Nach Belieben mit Milch bepinseln und mit verschiedenen Körnern bestreuen.

3.In den vorgeheizten Backofen geben 5 Minuten bei 200°C backen, dann auf 160°C reduzieren und weitere 15-25 Minuten fertigbacken.

4.Der Teig eignet sich auch für ein freigeschobenes oder ein Kastenbrot, dann 15 Minuten bei 200°C und weitere 15-25 Minuten bei 160°C je nach Form des Brotlaibes.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkbrötchen zum Sonntagmorgen -Frühstück“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkbrötchen zum Sonntagmorgen -Frühstück“