Dinkel-Minibrote

leicht
( 108 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dinkel Mehl 500 g
Wasser lauwarm 280 ml
Salz 1,5 TL
Brotgewürzmischung 1 TL
Trockenhefe 1 Päckchen
Leinsamen geschrotet 1 EL
Zucker braun 10 g
Öl 1 EL
Kümmel etwas
Milch fettarm zum Bepinseln etwas
Mehl für die Arbeitsfläche etwas

Zubereitung

Vorbereitung für den Teig

1.Mit einer Küchenmaschine das Mehl mit Trockenhefe, Leinsamen, Brotgewürz, Salz und Zucker mischen. Langsam das warme Wasser dazukneten, anschließend das Öl dazugeben. Alles gut verkneten und zu einer Kugel formen.

2.Die Teigkugel in einer abgedeckten Schüssel ca. 45 Minuten gehen lassen.

Zum Formen

3.Den Backofen auf 250 Grad vorheizen! Das Backblech mit einem Backpapier auslegen!

4.Mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche den Teig mit der Hand kräftig noch einmal durchkneten.

5.Von dem Teigkloß Minibrote abstechen, und auf das Backblech legen.

6.Die Brote gut mit Milch einpinseln und mit Kümmel bestreuen!

7.Die Hitze vom Backofen auf 220° reduzieren, und auf der Mittelschiene ca. 20-23 Min. backen. Dabei so alle 7 Min. die Brote rasch einpinseln!

8.Sollten die Brote zu dunkel werden, evtl. mit Alufolie abdecken! Und dann ein fröhliches Frühstücken mit einem guten Appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel-Minibrote“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 108 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel-Minibrote“