Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Rezept: Rhabarberkuchen mit Baiserhaube
01:00
30
111439
97
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Für ca. 24 Stücke: Für den Belag:
1250 g
Rhabarber
Für den Teig:
450 g
Weizenmehl Type 405
400 g
Schlagsahne
1 Päckchen
Backpulver
250 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
5
Eigelb Größe M
3
Eier Größe M
Für die Baiserhaube:
5
Eiweiß Größe M
1 Prise
Salz
250 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
Außerdem:
Fett und Mehl für die Fettpfanne
Puderzucker zum Bestäuben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
669 (160)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
5,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

ZUBEREITUNG
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

1
Den Rhabarber putzen, schälen und in Stücke schneiden. Waschen und abtropfen lassen. Eine Fettpfanne des Backofens einfetten und mit Mehl bestäuben, kalt stellen. Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen.
2
Für den Teig das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Dann die Sahne, Eigelb und Eier dazugeben. Alles mit dem Rührbesen des Handrührgeräts erst auf niedrigster und dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig gleichmäßig in die Fettpfanne streichen und den vorbereiteten Rhabarber darauf verteilen. Die Fettpfanne auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben und den Kuchen etwa 22 Minuten vorbacken.
3
Für die Baiserhaube Eiweiß und Salz in einer Rührschüssel steif schlagen - so steif, dass ein Messerschnitt gut sichtbar bleibt. Unter weiterem Schlagen Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
4
Anschließend die Baisermasse locker auf den Kuchen streichen und den Kuchen bei gleicher Temperatur 15 weitere Minuten fertig backen.
5
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech erkalten lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben und in Quadrate oder Rechtecke schneiden.

KOMMENTARE
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Benutzerbild von elke42
   elke42
Ui, da hast Du aber ins Schwarze getroffen! Mein Lieblingskuchen. Ich bin ja gar nicht so 'ne Süße, aber mit Rhabarber und Stachelbeeren kannst Du mich immer kriegen! Apropo, Dein Rezept eignet sich auch hervorragend für Stachelbeerkuchen...Ganz liebe Grüße von mir.
HILF-
REICH!
   foraminifera
Super lecker ! Den mache ich mit Sicherheit noch öfter.
Benutzerbild von wanda0201
   wanda0201
Ohh wie herrlich , schon vom Ansehen bekomme ich Appetit ;)
Benutzerbild von Heidi1305
   Heidi1305
Der Rhabarberkuchen ist gerade im Ofen - schaut schon im Rohzustand so lecker aus! Ich freu mich darauf, danke für das leichte und tolle Rezept!
Benutzerbild von Joyce
   Joyce
da kommt ne menge leckerer sachen zusamen die ich liebe.

Um das Rezept "Rhabarberkuchen mit Baiserhaube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung