Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

1 Std leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Für ca. 24 Stücke; Für den Mürbteig:
Weizenmehl Type 405 oder 550 500 g
Zucker 150 g
Eigelb Größe M 3
Ei Größe M 1
Salz 1 Prise
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone etwas
Butter 250 g
Für den Belag:
Rhabarber 1,5 kg
Zucker 250 g
brauner Zucker 100 g
Zimt 1 TL
geriebene Mandeln 100 g
Semmelbrösel 50 g
Für das Mandelbasier:
Eiweiß Größe M 5
Zucker 200 g
geriebene Mandeln 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
35,3 g
Fett
10,1 g

Zubereitung

1.Den Rhabarber putzen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden, mit 250 g Zucker mischen und eine Stunde ziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit aus Mehl, Zucker, Butter, Eigelb, Ei, Salz und Zitronenschale einen Mürbteig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten, kalt gestellt, ruhen lassen.

3.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4.Eine Fettpfanne des Backofens einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Mürbteig in der Fettpfanne ausrollen, einen kleinen Rand ringsum hochziehen. Die Mandeln mit Semmelbröseln vermischen und auf dem Mürbteig verteilen. Den vorbereiteten Rhabarber auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, auf dem vorbereiteten Mürbteigboden verteilen. Braunen Zucker mit Zimt vermischen und gleichmäßig über den Rhabarber verstreuen.

5.Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 35 Minuten backen.

6.Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 200 g Zucker zugeben und solange Rühren bis der Baiser Spitzen zieht. Die Mandeln mit einem Schneebesen kurz unterrühren.

7.Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, die Backofentemperatur auf 220° C erhöhen.

8.Das Baiser auf dem Kuchen verteilen und im oberen Drittel in den Backofen schieben, ca. 10-15 Minuten backen, bis die Baiserspitzen braun werden (auf Sicht backen).

9.Aus dem Backofen nehmen und erkalten lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser“