Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Baiser

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
3-2-1 Mürbteig aus meinem KB- Link /rezept/400 298/3-2-1Muerbteig.html 1
Belag
Rhabarber 1 kg
Erdbeeren 150 gr.
Schmand 2 Becher
Vanillepuddingpulver 1,5 Päckchen
Eier 3
Zucker 100 gr.
Semmelbrösel + ger. Mandeln gemischt 100 gr.
Baiser
Eiweiß 3
Zucker 150 gr.

Zubereitung

1.Mürbteig zubereiten und ca. 30 Min. kaltstellen, danach ausrollen und in eine gefettete und bemehlte 32-er Form legen, dabei einen 3 cm hohen Rand hochziehen. In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden, Erdbeeren waschen, trocknen, Strunk entfernen und halbieren.

2.Semmelbrösel und geriebene Mandeln mit einem EL Zucker mischen und auf dem Mürbteigboden verteilen.

3.Den Rhabarber und die Erdbeeren auf dem Mürbteigboden verteilen.

4.Schmand, Eier, Rest Zucker und das Vanillepuddingpulver verrühren und über den Rhabarber gießen - im Backofen bei 175° C - Ober und Unterhitze ca. 40 Min. backen.

5.Das Eiweiß anschlagen und dann den Zucker langsam einrieseln lassen, schön steifschlagen......den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und nach der Backzeit ein Gitter auf den Kuchen spritzen......zurück in den Ofen schieben und bei gleicher Temperatur drinlassen bis das Baiser schön hellbraun gebacken ist.....ca. 15 Min.

6.Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Baiser“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Baiser“