Rhabarber - Himbeerkuchen

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Mehl 250 gr.
Butter 160 gr.
Zucker 80 gr.
Salz 1 Pr
Ei 1
Backpulver 0,25 Teelöffel
*************** etwas
Belag: etwas
Rhabarber frisch 1 kg
Zucker je nach Geschmack 2 EL
TK-Himbeeren 150 gr.
Schmand 1 Becher
Eier 3
Zucker 3 EL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
*************** etwas
Eiweiß 3
Zucker 150 gr.
Salz 1 Pr
*************** etwas
Fett und Brösel für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
742 (177)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Rhabarber putzen und in 2 cm breite Streifen schneiden, Zucker zugeben und min. 2 Std. Saft ziehen lassen, abschütten.

2.Zutaten für den Teig miteinander verkneten und 30 Min. kühl stellen.

3.Eine 28-er Springform fetten und einbröseln. Den Teig ausrollen und mit einem kleinen Rand in die Form legen. Hälfte Rhabarber auf den Boden legen, darauf die Himbeeren - ich hab sie nicht aufgetaut - und mit dem Rest Rhabarber bedecken.

4.Für den Guss den Schmand mit den Eiern, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver verrühren und über das Obst gießen. Im Ofen bei 175° C ca. 35 Min. backen.

5.In der Zwischenzeit die Eiweiss mit dem Salz und dem Zucker zu steifem Schnee schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und nach dem Vorbacken ein Gitter auf den Kuchen spritzen. Nun wird der Kuchen bei gleicher Temperatur noch einmal für mind. 20 Min. fertiggebacken.

6.Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und dann GENIESSEN !!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber - Himbeerkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber - Himbeerkuchen“