Rhabarber - Apfel - Kuchen

1 Std 5 Min leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 200 Gramm
Zucker 180 Gramm
Butter 180 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier 3
Rhabarber 3 Stangen
Apfel 1
Zucker 1 EL
Rum 2 cl

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Den Rhabarber und den Apfel schälen und in Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, zuckern, mit dem Rum übergießen und durchziehen lassen

2.Inzwischen eine Kuchenform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

3.Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker hell cremig schlagen und langsam die Eier unterrühren. Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermengen und mit den Saft von der Rhabarber/Apfel Mischung unter die Eiermasse mengen.

4.In die vorbereitete Kuchenform geben. Die Früchte locker auf dem Teig verteilen.

5.Im Backofen für ca 40 - 50 min. backen. In der Form auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren. Schmeckt am besten noch leicht lauwarm.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber - Apfel - Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber - Apfel - Kuchen“