Apfelkuchen mit Nussstreuseln

1 Std 10 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig
Butter weich 150 g
Zucker 120 g
Vaillearoma 1 Teelöffel
Eier 3
Milch 3 Esslöffel
Mehl 175 g
Backpulver 1 Teelöffel
Füllung
Äpfel 1 kg
Zucker 1 Esslöffel
Zimt nach Geschmack etwas
Zitrone 1
Streusel
Mehl 100 g
Zucker 75 g
Zimt 0,5 Teelöffel
Vanillearoma 1 Teelöffel
Butter flüssig 80 g
Haselnüsse gehackt 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
30,3 g
Fett
14,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden, Zucker zugeben und den Saft einer Zitrone drüber gießen. Alles gut mischen. Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.

2.Die gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und zur Seite stellen. Mehl, Zucker, Zimt, Vanillearoma und gehackte Haselnüsse mischen. Die Butter schmelzen und mit den trockenen Zutaten zu Streuseln mischen, das geht schnell mit den Händen.

3.Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig rühren.

4.Den Teig in die Springform geben und glatt streichen. Die Apfelstückchen darauf verteilen, aber ohne den Saft der sich in der Zwischenzeit in der Schüssel gesammelt hat. Dann die vorbereiteten Nussstreusel über die Äpfel verteilen. Ich habe gleich eine Naschkatze für die letzten Apfelstückchen gefunden.

5.Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Nussstreuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Nussstreuseln“